Funkien

Während sich Funkien im Garten als Blattschmuckstaude schon lange etabliert haben, so haben auch Balkonbesitzer eine Vielfalt an kompakt wachsenden Sorten zur Verfügung. Nicht nur die großen und schön gezeichneten Blätter sind eine Zier, sondern auch die lieblichen zartlilafarbenen bis weißlichen Blüten. Diese langlebigen und robusten Stauden bilden im Laufe der Jahre dichte, runde Blatthorste.
Funkien sind absolut frosthart. Die Blätter verfärben sich im Herbst und sterben ab. Die Staude überwintert unsichtbar in der Erde und treibt ab März/April wieder neu aus. Hostas können über viele Jahre (Jahrzehnte) an einem Platz verbleiben und werden mit der Zeit immer breiter und prächtiger.